Willkommen

Die Apotheke an der Kettenbrücke blickt auf eine lange Tradition zurück. Vor zwei Jahrhunderten, im Jahr 1871 wurde sie unter dem Namen "Apotheke zur heiligen Magdalena" gegründet. Schon kurze Zeit darauf, am 1. Jänner 1898 wurde sie von Mag. Ludwig Förster übernommen. Seit Sohn Mag. Felix Förster (10.10.1899-18.03.1996) leitet einst die Apotheke. Demzufolge ist die Apotheke an der Kettenbrücke, auf dessen Name sie erst 2002 getauft wurde, seit 115 Jahren ein Familienbetrieb.
 

Apotheke an der Kettenbrücke

Kettenbrückengasse 23
1050 Wien
Tel: 01 587 65 19
Fax: DW-14
E-mail: doris.thomann@apokette.at
Web: www.arzneishop.at/fuchsenfeld/index.php?apokette
 

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 8-18 Uhr
Samstag. 8-12 Uhr

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter www.arzneishop.at/fuchsenfeld/index.php?apokette

ApoLife 41 Roter Reis plus



Seit hunderten Jahren ist Rotschimmelreis eine wichtige Zutat in der chinesischen Küche. Gemahlen machen die roten Körner Speisen und Getränke…

ApoLife 40 Salbei forte



Die schweißhemmende Wirkung der Salbeiblätter ist schon lange bekannt. Besonders Frauen in den Wechseljahren, übergewichtige Personen mit einem BMI über…

ApoLife 39 PEA 600



Die Zahl chronischer Schmerzpatienten nimmt laufend zu, ihre Beschwerden sind zum Teil schwer oder nur unzureichend behandelbar. Palmitoylethanolamid (PEA) ist…

Erhältlich nur in Rat & Tat
Apotheken in ganz Österreich!

Rat & Tat-Apothekengruppe

Pharmazeutische Arbeitsgemeinschaft Rat & Tat GmbH.
Gonzagagasse 11/DG
1010 Wien
Tel.: 0699-105 95 125
created by msdesign