Schüssler.jpg

Allgemein

In der letzten Zeit wurde die Bedeutung von Mineralstoffen für den menschlichen Organismus immer mehr erkannt. Eine spezielle Form der Einnahme und Dosierung würde bereits vor über 100 Jahren von Dr. Schüßler aus Oldenburg entwickelt. Durch seine Beobachtung am Kranken, seiner Erfahrung in der homöopathischen Heilweise und den damaligen neuen Forschungen zur menschlichen Zelle, fand er zwölf mineralische Verbindungen, die unerlässlich für den Betrieb der menschlichen Zellen waren.Zwei Wissenschaftler hatten Einfluss auf die Entwicklung der Heilweise von Schüßler:Der Zellularpathologe Rudolf Virchow stellte folgenden Satz auf:„Die Krankheit des Körpers ist gleich der Krankheit der Zelle“Jacob Molleschott stellte folgende These auf:         
  • „Die Krankheit der Zelle entsteht durch den Verlust an anorganischen Salzen (Mineralstoffen).“
Die Schlussfolgerung von Schüßler war dann folgende

„ Dann muss die Gesundheit der Zelle und damit des Körpers erreicht werden durch die Deckung des Verlustes. Um Schaden zu verhüten und um die Mittel aufnahmefähig für die Zelle zu machen, müssen dieselben verdünnt (potenziert) werden.

Der menschliche Körper kann die verschiedenen Mineralstoffe nicht so ohne weiteres einbauen oder speichern. Zur besseren Verfügbarkeit, hat Schüßler eine ganz bestimmte Verdünnung festgelegt, die mit Hilfe der homöopathischen Potenzierung erreicht werden, damit sie der Körper ohne Schaden aufnehmen kann.
Calcium fluoratum (Nr.1), Ferrum phosphoricum (Nr. 3), Silicea (Nr. 11) und alle Erweiterungsmittel (Nr. 13-27) werden in der Verdünnung D12 angewandt, alle anderen Schüßler Salze liegen in der Verdünnungsstufe D6 vor.
Durch diese Verdünnung werden die Salze auf dem direkten Weg über die Mundschleimhaut in Geweben und Blut aufgenommen. Eine Überdosierung durch Schüßler Salze ist wegen der Verdünnung nicht möglich.

Zum Beispiel enthält 1 Liter Mineralwasser bis zu 1g gelöste Mineralstoffe, was 1 Tonne Schüßler Salzen entsprechen würde.

Und trotzdem zeigen Schüßler Salze die entsprechende Wirkung, da nicht die Menge sondern die Qualität der Mineralstoffe ausschlaggebend für deren Wirkung ist.

Am besten ist es die Tagesdosis alle benötigten Mineralstoffe miteinander zu mischen und über den Tag verteilt einzunehmen.

„Mix it, shake it, take it!“

Die Mineralstofftabletten lässt man am besten einzeln im Mund zergehen. Alternativ können die Mineralstoffe auch in Wasser aufgelöst werden. Die Lösung ist dann schluckweise einzunehmen, wobei jeder Schluck möglichst lange im Mund behalten werden sollte, da die Mineralstoffe über die Mund- und Rachenschleimhäute aufgenommen werden. Je größer der Mangel an Mineralstoffen ist umso schneller zergehen sie und/oder umso süßer schmecken sie.

Besonders empfehlenswert ist die Anwendung von Schüssler Salzen zur Krankheitsvorsorge und Gesundheitserhaltung für die gesamte Familie.

Bei ernsten und langanhaltenden gesundheitlichen Beschwerden sollte auf jeden Fall ärztliche Hilfe aufgesucht werden.
images.jpg

Antlitzanalyse nach Dr. Schüßler

Das Antlitz des Menschen hat eine besondere Bedeutung, da es sozusagen ein Spiegel unserer Seele ist. Wir zeigen damit unsere Emotionen und erhalten auch Einblicke in die Gefühlswelt unseres Gegenübers. Betrachtet man das Antlitz genauer, so sieht man auch die Spuren, die das Leben hinterlassen hat. Als Experte hat man die Möglichkeit aus dem Gesicht den Bedarf des Menschen an feinstofflichen Mineralstoffen zu lesen und erkennt damit welche Mineralstoffe zum Auffüllen des Speichers benötigt werden. Diese Methode wird als Antlitzanalyse bezeichnet und wurde ursprünglich von Kurt Hickethier entwickelt und von Thomas Feichtinger verfeinert.

Da sich im Gesicht die Mängel an Mineralstoffen in den Zellen zeigen, kann mit Hilfe der Antlitzanalyse der individuelle Bedarf jedes Einzelnen an Mineralstoffen erfasst und ein entsprechender Einnahmeplan erstellt werden. Mittels dieser Methode werden ausschließlich Mängel an Betriebsstoffen, die zu einer Betriebsstörung im Körper führen können, festgestellt, jedoch keine Krankheiten. Durch einen entsprechenden Einnahmeplan können die Mineralstoffspeicher im Körper wieder aufgefüllt werden, weshalb sich die Heilweise nach Schüßler hervorragend zur Gesundheitspflege und Krankheitsvorsorge eignet.

Bei einer Antlitzanalyse handelt es sich um eine persönliche Beratung, in der unsere Mineralstoffberater feststellen, welche Mineralstoffmängel Sie haben und mit welchen Mineralstoffen die Speicher wieder aufgefüllt werden können. Für diese ausführliche Beratung bitte wir Se einen Termin zu vereinbaren, da wir uns ca. 1 Stunde ausschließlich für sie Zeit nehmen. Um eine optimale Analyse erstellen zu können, bitten wir Sie, unbedingt ungeschminkt zum vereinbarten Termin zu erscheinen.

Die Kosten für eine Beratung betragen 29 € inkl. Mwst., wobei Sie von uns eine Antlitzanalyse und daraus folgend einen genauen Einnahmeplan erhalten. Weiters stehen wir natürlich für alle Fragen rund um die Heilweise nach Dr. Schüßler zur Verfügung.
Nach erfolgter Analyse besteht für Sie die Möglichkeit, die Mineralstoffe nach Dr. Schüßler in unserer Apotheke zu erwerben.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren wollen. melden Sie sich direkt in unserer Apotheke oder telefonisch unter der Nummer 0512/261201.

Ihre Schüßler Experten der Schützen Apotheke
 
Mag. Brigitte Binna-Keller und Ing. Ines Schischkow
 
 
DSC_0052.JPG DSC_0058.JPG

ApoLife 41 Roter Reis plus



Seit hunderten Jahren ist Rotschimmelreis eine wichtige Zutat in der chinesischen Küche. Gemahlen machen die roten Körner Speisen und Getränke…

ApoLife 40 Salbei forte



Die schweißhemmende Wirkung der Salbeiblätter ist schon lange bekannt. Besonders Frauen in den Wechseljahren, übergewichtige Personen mit einem BMI über…

ApoLife 39 PEA 600



Die Zahl chronischer Schmerzpatienten nimmt laufend zu, ihre Beschwerden sind zum Teil schwer oder nur unzureichend behandelbar. Palmitoylethanolamid (PEA) ist…

Erhältlich nur in Rat & Tat
Apotheken in ganz Österreich!

Rat & Tat-Apothekengruppe

Pharmazeutische Arbeitsgemeinschaft Rat & Tat GmbH.
Gonzagagasse 11/DG
1010 Wien
Tel.: 0699-105 95 125
created by msdesign