ApoLife 8 Leber und Verdauung

Die Leber ist das wichtigste Entgiftungsorgan des menschlichen Körpers. Nahrungsmittel in übermäßigen Mengen bzw. mit hohem Fettgehalt, Medikamente, Alkohol und andere belastende Substanzen werden in der Leber abgebaut und deren Giftstoffe herausgefiltert. Der in der Leber produzierte Gallensaft wird bei Bedarf in den Darm abgegeben. Die darin enthaltenen Gallensäuren fördern die Spaltung der Nahrungsfette. Ist die Gallenproduktion zu niedrig bzw. der Gallenfluss gestört, können fette Speisen nicht ausreichend verdaut werden und es kommt zu Völlegefühl und Blähungen.
Die Artischocke mit dem Hauptinhaltsstoff Cynarin regt den Leberstoffwechsel und die Gallenproduktion an. Mariendistel hilft, die Leberzellen vor Giftstoffen zu schützen und erhöht die Regenerationsfähigkeit der Leber.
Inulin, ein Reservestoff der Korbblütler, dient den Darmbakterien als Nährstoff und sorgt für die Vermehrung nützlicher Bakterien im Dickdarm. Die in Wermut und Curcuma enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle unterstützen die Produktion der Verdauungssäfte. Bioperine aus dem schwarzen Pfeffer fördern die Darmdurchblutung und verbessern somit die Aufnahme der übrigen Wirkstoffe.

Rat & Tat-Apothekengruppe

Pharmazeutische Arbeitsgemeinschaft Rat & Tat GmbH.
Gonzagagasse 11/DG
1010 Wien
Tel.: 0699-105 95 125
created by msdesign